AUSBILDUNG
QUALIFIZIERUNG
UMSCHULUNG




Das bieten wir?

 

  • Ein marktübliches Arbeitsfeld im Garten- und Landschaftsbau mit Aufträgen von Privatkunden, gewerblichen und kommunalen Auftraggebern. Die Auftragsstruktur umfasst zur einen Hälfte gärtnerisches Arbeiten im Bereich Bau, z.B. Wege, Terrassen und Plätze pflastern, Pflanzarbeiten, etc, zur anderen Hälfte Arbeiten im Bereich der gärtnerischen Pflege, z.B. Rasen mähen, Hecken schneiden, Beet- und Baumpflege, Gehölzschnitt.

  • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung in allen Lebensbereichen bei Problemen, die eine gelungene berufliche und soziale Integration gefährden könnten.

  • Lerntraining in Kleinstgruppen zur individuellen Förderung unserer Auszubildenden.

  • Ein Winterprogramm, in dem u.a. gärtnerisches Wissen vermittelt wird, Bewerbungstrainings und Exkursionen stattfinden, Kulturtechniken erlernt bzw. trainiert werden und das sich in seiner Ausgestaltung an den aktuellen Bedürfnissen der jungen Menschen orientiert.

  • Unterschiedliche Beschäftigungs- und Ausbildungsformen, die die Heterogenität der jungen Menschen widerspiegeln: Jugendhilfepraktikum, Mehraufwandsentschädigung, AGH Entgelt, ABM Reha, Einstiegsqualifizierung und Ausbildung.


    < –  z u r ü c k