AUSBILDUNG
QUALIFIZIERUNG
UMSCHULUNG




Ich bin Rudolf
Ich bin über 50, und ich hab grade meinen Taxischein gemacht. Das macht vielleicht auf  den ersten Blick nicht viel her,  aber mein Leben war davor immer so unsicher, dass das für mich ein echter Erfolg ist. Am Tiefpunkt war ich sogar mal wohnungslos. Dann bin ich zu STATTAUTO München gekommen. Ein echter Betrieb. Wenn du da Mist baust, landet der direkt beim Kunden. Und genau das hat mir gut getan. Tolle Arbeitsatmosphäre, respektvoller Umgang, eigene Verantwortung, aber nicht zuviel, eben meiner Leistungsfähigkeit entsprechend. Und dazu das Vertrauen, dass ich das auch schaffe.  Natürlich nicht allein, sondern mit berufs- und sozialpädagogischer Begleitung. Dazuzuverlässige Unterstützung immer dann, wenn ich was gebraucht habe. Also bei STATTAUTO hab ich neue Ideen entwickelt. Das Taxifahren, zum Beispiel. Und ich habe mich ein Stück weit aus der Arbeitslosigkeit befreit.


Also mal ganz ehrlich: ich fahre lieber Taxi und bin Aufzahler, als wenn ich gar nichts machen würde.


< –  z u r ü c k